kaos berlin_sw | Bild Kaos Berlin

157.777 projekt | anderl, keplinger, lichtblau

elisabeth anderl, monika keplinger, andreas lichtblau

„kinder haben ein recht auf selbstbestimmung des lebens und ein recht ernst genommen zu werden und zu nichts verpflichtet zu werden, was die kraft und das alter eines kleinen menschen übersteigt.“ (janusz korczak 1878 – 1942)

die projektübung thematisiert das wohnen mit kindern in einem zentrumsnahen, dicht bebauten stadtbezirk. von den studierenden wird erwartet, dass sie die bauplatzumgebung besonders in bezug auf die freiraumbedürfnisse von kindern und jugendlichen analysieren und wenn erforderlich vorschläge erarbeiten, die das freizeit- und freiraumangebot innerhalb und ausserhalb des grundstücks verbessern. auf dem grundstück soll, eventuell unter einbeziehung der vorhandenen nutzungen, eine innerstädtische wohnbebauung entstehen, die die qualitäten des wohnens im grünen mit den vorteilen des zentrumsnahen standortes verbindet – d.h. hybride und flexible nutzungen, begegnungszonen, zwischen- und aussenräume, die u.a. auch den bewegungsmustern von kindern unterschiedlichen alters entsprechen.

die grundlagen für diese projektübung erarbeiten die studierenden in den angeschlossenen wahlfächern „wohnen und soziologie“ und „wohnbau seminar“.

teilnehmer_innen der lehrveranstaltung

Flucher Patrick
Gradincic Azra
Grill Gideon
Gruber Christoph
Haas Stefan
Hainz Michael

hörmann thomas josef

Jackimova Vanessa
Köroglu Naz
Längle David Cornelius

maroschek florian

Pirker Christoph
Rath Kornelia
Ringhofer Christoph

schepe magdalena

scheucher irina elisabeth

schlebbe anne

Suarez-Anta Rodriguez Ana Maria
Vanniere Elise

wattenberg sebastian

projekt_aufgabenstellung (zip, 10,6mb)

gleiskoerper_dwg_dxf (zip, 422kb)

richtlinien_normen (zip, 4,2mb)

referenzprojekte

krischanitz_hadersdorf (png, 95kb)

130605_beispiele (pdf, 2,6mb)

130606_beispiele (pdf, 2,7mb)

130613_beispiele (pdf, 5,6mb)

130620_beispiele (pdf, 9,9mb)

Links

TUG-Online