kaos berlin_sw | Bild Kaos Berlin

157.801 ak wohnbau | nograsek

„wenn du keine wohnung hast oder vom verlust bedroht bist, dann fällt auch alles andere schwer, weil du den kopf nicht dafür frei hast.“ praesentation ABO wohnprojekt 2010

mit der ausnahme von wien wurde der gemeindewohnbau in den letzten jahrzehnten immer mehr zugunsten des genossenschaftlichen wohnbaus mit betonung von eigentums-und mietkaufwohnungen und eigenheimen für die zielgruppe mittlerer einkommensbezieherinnen mit einem entsprechenden startkapital zurückgedrängt. für einkommensschwache bedeutet in diesem zusammenhang das notwendige einstiegskapital einen ausschluss aus der wohnbauförderung.

die stadt graz verfügt derzeit über rund 10.500 gemeindewohnungen. die anzahl der jährlich um eine gemeindewohnung ansuchenden personen übersteigt die zur verfügung stehenden wohnungen bei weitem.

in der lehrveranstaltung ak-wohnbau werden sowohl historische als auch zeitgenössische wohnbauten für die einkommensschwache bevölkerungsschicht in graz und wien untersucht und die wohnqualität unter berücksichtigung der speziellen bedürfnisse der unterschiedlichen zielgruppen verglichen und bewertet.

ak wohnbau_aufgabenstellung (pdf, 199kb)

Links

TUG-Online