kaos berlin_sw | Bild Kaos Berlin

157.802 wohnen und soziologie | rosegger

2se | urban camping eisenerz | rainer rosegger

Urban Camping wurde zu einem der „Publikumsschlager“ beim Rostfest. Im Jahr 2013 wurden 50 leerstehende Wohnungen in der Siedlung Münichtal von rund 350 FestivalbesucherInnen bewohnt. Die Siedlung und deren Wohnungen war in kürzester Zeit mit vielen jungen Menschen, Schlafsäcken, Isomatten, Gaskochern, Taschenlampen, Musik(instrumenten), etc. wieder bevölkert. Für die Camper und FestivalbesucherInnen (meist junge Menschen, aber auch Familien) war dies ein völlig neues Urlaubsgefühl. Vor allem aber auch die verbleibenden BewohnerInnen in der Siedlung erfreuten sich über die neue Nachbarschaft.

Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden wir für eine Woche ein leerstehendes Haus in Eisenerz beziehen. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, Module und Infrastrukturen zu planen und prototypisch zu gestalten um das temporäre prekäre Wohnen in leerstehenden Gebäuden noch lustvoller zu gestalten. Mit den Prototypen können leerstehende Wohnungen möbliert werden, die dann als KünstlerInnenateliers beim Rostfest zu Verfügung stehen. Darüber hinaus stellt sich die Frage, ob ein solches Angebot neue Zielgruppen für den ländlichen Raum erschließt: Gerade Kletterer, Bergsteiger, Tourengeher und Kanufahrer sind interessiert an alternativen Tourismuskonzepten. Die Eisenstraße mit ihren Attraktivitäten im Bereich Extrem- und Alpinsport bietet ein perfektes Umfeld dafür. Durch die Beschäftigung mit Urban Camping kann ein neues System entstehen, in dem leerstehende Gebäude mittels einfachen und kostengünstigen Aufwertungsmaßnahmen attraktive Angebote für diese Zielgruppe werden.

Die Lehrveranstaltung findet in inhaltlicher Abstimmung mit der Lehrveranstaltung „Entwerfen spezieller Themen“ des IZK statt, Dabei geht es ebenfalls um die Frage der Nutzung der Ressource Leerstand in Eisenerz.

Lehrveranstaltungszeitraum: 12. – 16.5.2014

Infos: www.rostfest.at

Brad Horia Daniel
Del Cid Calderon Claudia Maria
Draschl Manuel
Freydl Alexander
Gebetsroither Alexander
Heinl Melanie Sophia Maria
Hutter Eva
Jakober Lukas Bernhard
Kruschitz Claudia Marlen
Melcher Benjamin Martin
Mirkovic Selina
Platzer Theresa-Alena
Pru?fling Katharina
Purkarthofer Olivia Ramona
Reintsch Andreas Odin
Röck Martin
Salkic Mirza
Stradner Markus
Tzimitikou Fotiola
Zlateva Tanya
Zöbl Jakob

wohnbau_und_soziologie_aufgabenstellung (pdf, 3,5mb)

Links

TUG-Online