kaos berlin_sw | Bild Kaos Berlin

157.810 typologie des wohnens | anderl

2vo | elisabeth anderl

in der vorlesung werden die elemente des wohnens und alternative wohnformen thematisiert. dabei spannen wir den bogen von historischen einküchenhäusern bis zu den heutigen, der sharing economy verpflichteten kollektiven wohnformen.

inhalt:
in der vorlesung wird das thema wohnbau vertieft. wir beschäftigen uns mit alternativen wohnweisen, die vom jeweiligen, zeitgeschichtlichen idealtypus abweichend sind und den aspekt des teilens thematisieren.
das sind u.a. die den unterschiedlichen ideologien folgenden einküchenhäuser zu beginn des 20. jahrhunderts und die gemeinschaftlichen wohnformen seit dem beginn des 21. jahrhunderts.

ziel:
vertiefung im fachbereich wohnbau, kenntnisse über die aktuelle situation und den stand der diskussion. bewusstseinsbildung für die notwendigkeit neuer konzepte im wohnbau.

Bojanic Tatjana
Buchgraber Jakob
Derndorfer Stefan
Hirschberg Rebekka
Keser Michael
Köstenberger Ramona
Kruschitz Claudia Marlen
Lenz Charlotte
Martinez Corral Laura
Melcher Benjamin Martin
Peinhopf Noel
Pichler-Semmelrock Lukas
Puchleitner Caroline
Röck Martin
Spindler Stefan
Stöttner Kathrin

01_alternative_wohnweisen (pdf, 17,3mb)

02_einküchenhäuser (pdf, 21,7mb)

03_ledigenhäuser-boardinghouses (pdf, 22,5mb)

04_kollektivhäuser (pdf, 21,2mb)

05_06_baugemeinschaften (pdf, 35,8mb)

anna wagner – assoziatives wohnen als staedtische lebensform (pdf, 13,7mb)

archithese 8_kollektives wohnen (pdf, 4,1mb)

Links

TUG-Online